26.03.02 21:55 Uhr
 53
 

Holzmann erhält Kredit, um Geschäfte fortzuführen

Das Bauunternehmen Holzmann hat von den Gläubigerbanken den notwendigen Kredit erhalten, um weiterhin die Arbeit auf den vorhandenen Baustellen fortzuführen. Der Kredit bewegt sich im zweistelligen Millionenbereich.

Das Insolvenzgeld für die Angestellten ist jedoch vom Landesarbeitsamt Hessen noch nicht genehmigt worden, da noch notwendige Unterlagen fehlen. Diese Genehmigung ist jedoch erforderlich, um die Lohnzahlungen über Bankkredite vorzufinanzieren.

Morgen findet in Frankfurt eine spezielle Informationsveranstaltung zur Insolvenz und die Rechte der Gläubiger statt. In dieser von der IHK organisierten Veranstaltung wird auch über den Stand des Insolvenzverfahrens informiert.


WebReporter: itbabe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft, Kredit
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?