26.03.02 22:12 Uhr
 53
 

Polizei stellt 1,5 Kilogramm Kokain sicher

Der Polizei in Bremen ist ein Schlag gegen den Drogenhandel im 'großen Stil' geglückt.
Reines Kokain im Wert eines sechsstelligen Euro-Betrages konnte sichergestellt werden.

Der Kurier, ein Holländer türkischer Abstammung, und der Auftraggeber, ein in Bremen lebender Türke, wurden verhaftet.

Die beiden Tatverdächtigen waren bereits seit mehreren Monaten ins Fadenkreuz der Kripo Bremen und des Zolls geraten. Die beiden Männer wurden bei der Übergabe des Kokain beobachtet. Bei der Hausdurchsuchung wurde das Kokain sichergestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Theisi69
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Kokain, Kilogramm
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?