26.03.02 22:12 Uhr
 53
 

Polizei stellt 1,5 Kilogramm Kokain sicher

Der Polizei in Bremen ist ein Schlag gegen den Drogenhandel im 'großen Stil' geglückt.
Reines Kokain im Wert eines sechsstelligen Euro-Betrages konnte sichergestellt werden.

Der Kurier, ein Holländer türkischer Abstammung, und der Auftraggeber, ein in Bremen lebender Türke, wurden verhaftet.

Die beiden Tatverdächtigen waren bereits seit mehreren Monaten ins Fadenkreuz der Kripo Bremen und des Zolls geraten. Die beiden Männer wurden bei der Übergabe des Kokain beobachtet. Bei der Hausdurchsuchung wurde das Kokain sichergestellt.


WebReporter: Theisi69
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Kokain, Kilogramm
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?