26.03.02 21:25 Uhr
 12
 

Auch im nächsten Jahr gibt es die "Festtage" der Berliner Staatsoper

Auch im Jahr 2003 wird die Berliner Staatsoper ihre 'Festtage' durchziehen. Diese österliche Veranstaltungsreihe existiert schon seit 1996.

Dabei werden auch erstmals die zwei Künstlerischen Leiter des Hauses gemeinsam arbeiten.

Zum Auftakt am 12. April 2003 wird dann eine neue Inszenierung der Verdi-Oper 'La Traviata' aufgeführt, bei der Peter Mussbach die Regie führt und Daniel Barenboim die musikalische Leitung hat.

Der Vorverkauf für diese Veranstaltung im Jahr 2003 beginnt bereits am nächsten Dienstag.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Jahr, Staat, Staatsoper
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?