26.03.02 21:25 Uhr
 12
 

Auch im nächsten Jahr gibt es die "Festtage" der Berliner Staatsoper

Auch im Jahr 2003 wird die Berliner Staatsoper ihre 'Festtage' durchziehen. Diese österliche Veranstaltungsreihe existiert schon seit 1996.

Dabei werden auch erstmals die zwei Künstlerischen Leiter des Hauses gemeinsam arbeiten.

Zum Auftakt am 12. April 2003 wird dann eine neue Inszenierung der Verdi-Oper 'La Traviata' aufgeführt, bei der Peter Mussbach die Regie führt und Daniel Barenboim die musikalische Leitung hat.

Der Vorverkauf für diese Veranstaltung im Jahr 2003 beginnt bereits am nächsten Dienstag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Jahr, Staat, Staatsoper
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zensur? Künstler darf keine Twitter-Werbung mit Donald-Trump-Karikatur machen
"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Ermittlungen gegen Richter nach AfD-Rede wegen Volksverhetzung
"Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch spielt Erfinder Thomas Edison
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?