26.03.02 21:39 Uhr
 694
 

TV-Chip der GeForce4 MX nicht zu gebrauchen: TVTool wird nie laufen

'Finger weg von der GeForce4 MX' heißt es von Seiten der TvTool-Entwickler h.o.t und sie wollen damit den 'internen' TV-Chip der GeForce4 MX-Reihe ankreiden.

Dieser sei direkt auf dem VGA-Chip integriert (Kosten sparen) und Nvidia schert sich nicht darum, Datenblätter zu liefern, um die Software TVTool kompatibel machen zu können.

Nvidia nimmt dazu keinerlei Stellung.
Die GeForce4 TI-Serie hingegen kommt mit einem normalen TV-Chip daher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, Chip
Quelle: www.tvtool.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer teilt aus - Kritik an Hoeneß
USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt
Leverkusen: Bahnmitarbeiter stirbt auf Gleisen nachdem er von ICE überrollt wird


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?