26.03.02 17:59 Uhr
 152
 

Sex sells? Sexmesse ein echter Flop

Nicht immer lässt sich mit purem Sex Geld verdienen. Am Wochenende gab es am Niederrhein sowohl für den Veranstalter als auch für die Besucher einer Erotikmesse eine große Enttäuschung.

Zunächst kam nur die Hälfte der 50 angekündigten Aussteller und auch die Besucherzahlen blieben bei 300 Besuchern pro Tag. Diese waren dann auch bei 20 Euro Eintritt von dem Programm enttäuscht.

Die 'Stars' der Branche waren im wahrsten Sinne des Wortes lustlos. Stimmung welcher Art auch immer konnte so nicht aufkommen, die ganze Veranstaltung wirkte wie billige Anmache.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Flop
Quelle: www.euro-sex.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?