26.03.02 17:03 Uhr
 16
 

CDU-Schwarzgeldaffäre: Verfahren gegen Kanther abgelehnt

Eine angestrebte Anklage gegen Manfred Kanther (CDU) wegen Untreue wurde vom Landgericht Wiesbaden heute abgelehnt.

Das Gericht kam zu der Auffassung, dass sich der frühere Bundesinnenminister in der CDU-Schwarzgeldaffäre nicht der Untreue schuldig gemacht hat. Von der Staatsanwaltschaft wurde die Entscheidung nicht akzeptiert.

Sie will Beschwerde einreichen. Auch SPD und Grüne kritisieren die Gerichtsentscheidung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Schwarz, Verfahren, Schwarzgeld
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Bundestag schließt NPD von Parteienfinanzierung aus: Keine Staatsgelder mehr
Donald Trump erklärt, wieso er keine armen Mitarbeiter in Regierung möchte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?