26.03.02 16:01 Uhr
 2.751
 

Deutsche wollen keine Fortsetzung von "Big Brother"

Einer Umfrage zufolge, die von der Zeitschrift 'TV Today' gestartet und heute veröffentlicht wurde, möchten die Deutschen keine Fortsetzung der Container-Show 'Big Brother'.

Das Ergebnis der Umfrage zeigt, dass sich fast 75 Prozent der Befragten gegen eine Neuauflage von 'Big Brother' äußerten. Dass es weiter mit der Container-Show geht, dafür stimmten gerade mal 8 Prozent.

Das größte Interesse an der Show zeigt die Gruppe der 14- bis 29-Jährigen. Aber auch da liegt die Begeisterung bei unter 20 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, Big Brother, Fortsetzung
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung
Sarah Kuttner findet Désirée Nicks "Promi Big Brother"-Moderation sexistisch



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht