26.03.02 15:46 Uhr
 627
 

Intel und AMD tauschen Patente und Technologien aus

Jerry Sanders (Chef von AMD) gab kürzlich bekannt, mit dem Hauptkonkurrenten Intel Technologien und Patente auszutauschen. Dies beinhaltet z.B., dass beide Seiten Einblick in die Prozessor-Befehlssätze des anderen haben.

Diese Zusammenarbeit beinhaltet aber nicht Intels Bus-Technologie. AMD wird also weiterhin keine Prozessoren bauen können, die in Pentium 4-Sockel passen.

Intel profitiert wahrscheinlich durch den Zugrif auf den x86-64 Befehlssatz - die eigentliche Grundlage zukünftiger 64-bit CPUs von AMD. Damit sind sie in der Lage, CPUs mit diesem Befehlssatz zu bauen, die im kommenden Windows NT64 unterstützt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MajorTomster
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel, AMD, Technologie, Techno, Patent
Quelle: www.hartware.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?