26.03.02 15:46 Uhr
 627
 

Intel und AMD tauschen Patente und Technologien aus

Jerry Sanders (Chef von AMD) gab kürzlich bekannt, mit dem Hauptkonkurrenten Intel Technologien und Patente auszutauschen. Dies beinhaltet z.B., dass beide Seiten Einblick in die Prozessor-Befehlssätze des anderen haben.

Diese Zusammenarbeit beinhaltet aber nicht Intels Bus-Technologie. AMD wird also weiterhin keine Prozessoren bauen können, die in Pentium 4-Sockel passen.

Intel profitiert wahrscheinlich durch den Zugrif auf den x86-64 Befehlssatz - die eigentliche Grundlage zukünftiger 64-bit CPUs von AMD. Damit sind sie in der Lage, CPUs mit diesem Befehlssatz zu bauen, die im kommenden Windows NT64 unterstützt werden.


WebReporter: MajorTomster
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Intel, AMD, Technologie, Techno, Patent
Quelle: www.hartware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?