26.03.02 15:27 Uhr
 948
 

F1: Sennas FW16 wurde freigegeben

Der Unfallwagen, in dem Ayrton Senna am 1. Mai vor acht Jahren tödlich verunglückte, wurde nun von der Staatsanwaltschaft in Italien freigegeben.

Die Staatsanwaltschaft sieht keinen Grund mehr dafür, den Wagen länger zu beschlagnahmen. Der Prozess gegen Patrick Head und Adrian Newey endete ja bekanntlich mit einem Freispruch für die beiden Angeklagten.

Das Williams-Team erhält nun die Überreste des FW16 zurück. Was diese damit machen, ist bis dato noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vrudolf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Senna
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?