26.03.02 12:37 Uhr
 465
 

„xXx“ - Sony Pictures nutzt DivX für Internet-Filmtrailer

„xXx“ heißt ein neuer Film mit Samuel L. Jackson und Vin Diesel , der im Sommer diesen Jahres in die Kinos kommt. Sony Pictures nutzt für die Werbung im Internet als erste Filmfirma das DivX-Tool.

Der Trailer für den Film wird somit fast in DVD-Qualität bereitgestellt. Bisher zeigten sich die großen Produktions-Studios wenig begeistert von der DivX-Technologie, da diese besonders für die Erstellung von Raubkopien genutzt wird.

Ein Film kann mit diesem Programm komprimiert bequem auf einer normalen CD untergebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Sony
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?