26.03.02 11:30 Uhr
 2
 

Concept! beantragt Wechsel des Börsensegments

Die Concept! AG hat heutigen Dienstag bei der Deutsche Börse AG beantragt, die Notierung ihrer Aktien am Neuen Markt mit Ablauf des 12. April 2002 einzustellen und sie ab dem 15. April 2002 am Geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse aufzunehmen.

Nach Ablauf der Annahmefrist für das Öffentliche Übernahmeangebot der OgilvyOne worldwide GmbH & Co. KG an die Concept!-Aktionäre wird OgilvyOne über mindestens 92 Prozent der Stimmrechte an Concept! verfügen. Concept! weist alle Minderheitsaktionäre, die das Übernahmeangebot noch nicht angenommen haben, darauf hin, dass aufgrund der geringen Stückzahl an noch frei im Handel verfügbaren Concept!-Aktien ein ordnungsgemäßer Handel nur noch eingeschränkt möglich sein wird.

Aktionäre der Concept! AG können das Angebot (23.2.) noch nachträglich innerhalb von zwei Wochen nach Veröffentlichung des Ergebnisses des Übernahmeangebotes, voraussichtlich vom 27. März 2002 bis zum 10. April 2002, annehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Wechsel, Concept
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?