26.03.02 10:10 Uhr
 883
 

Anschuldigungen gegen Pfarrer - er soll vor der Klasse onaniert haben

Der Pfarrer Fritschi hat schon einige Taten gestanden, SSN berichtete. Jetzt wird bekannt, dass die Taten des Pfarrers schon kurz nach seiner Priesterweihe 1969 angefangen haben. Eine ehemalige Schülerin des Dekans melden sich nun zu Wort.

Der Dekan soll im Religionsunterricht hinter seinem Schreibtisch onaniert haben, die Schüler trauten sich aber nicht, davon zu Hause zu erzählen. Laut Staatsanwaltschaft sind die Anschuldigungen gegen den Dekan sehr schwer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klasse, Pfarrer, Anschuldigung
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gruppenvergewaltigung in Erstaufnahmeeinrichtung
Bundesstaat Ohio: Schüsse in US-Nachtclub - Ein Toter und 14 Verletzte
Syrien: TOW-Angriff löscht halbes Bataillon in Hama aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Internet macht sich über Donald Trumps gescheiterte Gesundheitsreform lustig
SPD: Das sind die konkreten Wahlkampfthemen von Martin Schulz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?