26.03.02 09:52 Uhr
 1.043
 

MP3-Player als Minibüro: Dreimal um die Welt, man hört kein Lied doppelt

Der MP3-Player von Apple wird zu einem Minibüro umgebaut. Ermöglicht wird das durch eine 185g schwere Software, die man über den Design-Player einspielt. Der MP3-Player iPod ermöglicht es, dass man 1000 Kontakte speichert, so der Apple-Chef.

Der Apple-Chef stellt auch die zweite Möglichkeit vor und zwar kann man den iPod auch mit doppelt so hoher Speicherkapazität erhalten. Die 10 Gigabyte Festplatte ermöglicht es dann, dass man 2000 Songs in CD-Qualität mit sich führt.

Man könne dreimal mit dem MP3-Player um die Welt fliegen und man höre kein Lied zweimal, somit kann man dann seine ganze Musiksammlung mitnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, Player, MP3, Lied, MP3-Player
Quelle: multimedia.stimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?