26.03.02 09:40 Uhr
 0
 

Pulsion Medical Systems reduziert Verlust in 2001

Die Pulsion Medical Systems AG, ein Life-Science-Unternehmen das sich auf medizinische Diagnose- und Therapiesysteme konzentriert, erzielte in 2001 ein Umsatzwachstum von 46,0 Prozent auf 9,3 Mio. Euro. Im Vorjahr wurde noch ein Umsatz von 6,4 Mio. Euro ermittelt.

Der EBIT-Verlust wurde von 5,5 Mio. Euro in 2000 auf 5,4 Mio. Euro leicht verbessert. Der Jahresfehlbetrag ging um 8,0 Prozent auf 6,1 Mio. Euro zurück, nach 6,6 Mio. Euro im vorangegangenen Jahr.

Für das laufende Jahr 2002 rechnet das Unternehmen mit einem Umsatzanstieg von 56,0 Prozent auf 14,5 Mio. Euro. Der EBIT-Verlust soll um über 50,0 Prozent auf 2,6 Mio. Euro verbessert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, System, 2001, Medizin
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Clickbait-Falle Huffingtonpost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?