26.03.02 09:15 Uhr
 0
 

RTV: Planzahlen 2001 deutlich übertroffen

Die RTV Family Entertainment AG teilte am Dienstag mit, dass sie ihre Ziele im Geschäftsjahr 2001 deutlich übertroffen hat. Der Umsatz stieg demnach um 10 Prozent auf 60,4 Mio. Euro, geplant waren 56,2 Mio. Euro.

Das EBITDA wuchs gegenüber dem Vorjahr um 70 Prozent auf 43,6 Mio. Euro und das EBIT von -9,3 Mio. Euro auf 2,8 Mio. Euro. Letzteres lag vor allem aufgrund des starken vierten Quartals um 75 Prozent über Plan. Die Bankverbindlichkeiten wurden um 40 Prozent auf 28,4 Mio. Euro reduziert, während die Eigenkapitalquote von 56 auf 64 Prozent stieg. Derzeit verfügt das Unternehmen, das für 2002 von einer weiteren Ergebnisverbesserung bei gleichbleibenden Umsätzen ausgeht, über liquide Mittel in Höhe von 6,6 Mio. Euro.

Die Aktie von RTV Family Entertainment beendete den Handel gestern bei 1,35 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?