26.03.02 09:15 Uhr
 0
 

RTV: Planzahlen 2001 deutlich übertroffen

Die RTV Family Entertainment AG teilte am Dienstag mit, dass sie ihre Ziele im Geschäftsjahr 2001 deutlich übertroffen hat. Der Umsatz stieg demnach um 10 Prozent auf 60,4 Mio. Euro, geplant waren 56,2 Mio. Euro.

Das EBITDA wuchs gegenüber dem Vorjahr um 70 Prozent auf 43,6 Mio. Euro und das EBIT von -9,3 Mio. Euro auf 2,8 Mio. Euro. Letzteres lag vor allem aufgrund des starken vierten Quartals um 75 Prozent über Plan. Die Bankverbindlichkeiten wurden um 40 Prozent auf 28,4 Mio. Euro reduziert, während die Eigenkapitalquote von 56 auf 64 Prozent stieg. Derzeit verfügt das Unternehmen, das für 2002 von einer weiteren Ergebnisverbesserung bei gleichbleibenden Umsätzen ausgeht, über liquide Mittel in Höhe von 6,6 Mio. Euro.

Die Aktie von RTV Family Entertainment beendete den Handel gestern bei 1,35 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB
Stuttgart: Windreich-Gründer wird von Staatsanwaltschaft angeklagt
23-Jähriger nahm mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?