26.03.02 09:08 Uhr
 266
 

Scheidungskinder brauchen beide Elternteile

Wenn die Eltern getrennt leben, ist es schon schwer genug für Kinder. Für die Entwicklung der Kinder ist es deshalb sehr wichtig, dass sie Kontakt zu beiden Elternteilen haben. Zu diesem Ergebnis kam man nach mehreren Studien mit 2800 Kindern.

Die Kinder sind lernfähiger und zeigen auch weniger Verhaltensstörungen, wenn sie mit beiden gleichmäßigen Kontakt haben. Beide Elternteile sollten an dem weiteren Leben der Kinder teilnehmen.

Diese Ergebnisse kann man aber trotzdem nicht verallgemeinern, da es ja auch auf die einzelnen Familienverhältnisse ankommt.


WebReporter: Sugar22
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Eltern, Scheidung
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen
Geflüchtete sorgen für finanzielle Stabilität bei Krankenkassen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?