26.03.02 07:46 Uhr
 472
 

Trümmerfeld auf der A61: Drei Menschen starben bei schwerem Unfall

Ein schwerer Unfall, der mindestens drei Tote forderte, ereignete sich in der vergangenen Nacht auf der A61 auf Höhe Bad Neuenahr. Zwei der Toten konnten als Angestellte des Bundesgrenzschutzes identifiziert werden.

Einige Menschen trugen Verletzungen davon.
Der Hergang des Unfalls schildert die Polizei so: Ein LKW wollte wohl einem Reifen ausweichen, verlor die Kontrolle über den Laster und hat die Leitplanke zur Gegenfahrbahn durchbrochen.

Mehrere Fahrzeuge kollidierten daraufhin, wobei zumindest drei PKWs sowie zwei LKWs beteiligt waren. Die Feuerwehr musste ebenso anrücken, um brennende Gefährte zu löschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Mensch, Trümmer, A 61
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?