25.03.02 20:18 Uhr
 10
 

Handball: Keine Nicht-EU-Spieler in Liga 2

Der Deutsche Handball-Bund hat den Deutschen Sport Bund scharf kritisiert. Der DSB hat in Zusammenarbeit mit der Politik beschlossen, keine 'pauschale Arbeitserlaubnis' für Nicht-EU-Ausländer auszustellen, die nicht in der 1. Liga spielen.

Eine Ausnahme für diese Regelung gibt es für den Fußball. Diese Ausnahmeregelung wird von DHB-Präsident Ulrich Strombach kritisiert und fordert Gleichberechtigung der Sportarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, EU, Spieler, Liga, Handball
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
NHL-Playoffs: Leon Draisaitl siegt mit den Edmonton Oilers weiter
FC Bayern: Hoeneß ist angefressen - Nur ein Titel müsse Ausnahme bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale-Ronny ist zurück in Brandenburg: Problemstorch nervt wieder
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant
Bereits 2014 hatte Bundeswehr Hinweise auf rechte Gesinnung von Franco A.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?