25.03.02 20:18 Uhr
 10
 

Handball: Keine Nicht-EU-Spieler in Liga 2

Der Deutsche Handball-Bund hat den Deutschen Sport Bund scharf kritisiert. Der DSB hat in Zusammenarbeit mit der Politik beschlossen, keine 'pauschale Arbeitserlaubnis' für Nicht-EU-Ausländer auszustellen, die nicht in der 1. Liga spielen.

Eine Ausnahme für diese Regelung gibt es für den Fußball. Diese Ausnahmeregelung wird von DHB-Präsident Ulrich Strombach kritisiert und fordert Gleichberechtigung der Sportarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, EU, Spieler, Liga, Handball
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karneval: Grüner Winfried Kretschmann nimmt an Froschkuttelnessen-Brauch teil
Lana Del Rey verbündet sich mit Hexenzirkel für Donald Trumps Amtserhebung
Donald Trumps Pressesprecher war vorher als Osterhase im Weißen Haus verkleidet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?