25.03.02 20:17 Uhr
 105
 

Frau wurde fast vergewaltigt, schreit Täter aber in die Flucht

Am Freitagabend versuchte ein unbekannter Täter in Bremen eine Frau zu vergewaltigen. Er folgte ihr vom Bus aus bis zu ihrem Haus, worauf hin die Frau ihn ansprach. Der Täter wendete nun Gewalt an und stieß die Frau gegen die Tür welche kaputt ging.

Er versuchte dabei immer wieder sie zu entkleiden und die 22-jährige Frau zu vergewaltigen. Die Frau begann um Hilfe zu schreien, was Nachbarn alarmierte, die den Täter verfolgten aber nicht stellen konnten. Nun sucht die Polizei nach dem Mann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kuschelteddy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Täter, Flucht, Fluch
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bereits 2014 hatte Bundeswehr Hinweise auf rechte Gesinnung von Franco A.
Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?
Randale-Ronny ist zurück in Brandenburg: Problemstorch nervt wieder
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?