25.03.02 20:08 Uhr
 65
 

Medienmogule versuchen die Macht in Europa neu zu verteilen

Berlusconi und Murdoc wollen einen großen Teil vom Medienkuchen in Europa einstreichen. Die in arge Bedrängnis geratene Kirch Media AG soll von den Mediengiganten mehrheitlich übernommen werden.

Leo Kirch will sich aus dem Geschäft zurückziehen und überlässt damit das mit 6.5 Milliarden Euro verschuldete Kerngeschäft der Kirch-Gruppe seiner Konkurrenz in Europa.

Weitere Anteile sollen an die Gläubigerbanken gehen und vorhandene Anteile anderer Investoren erhalten bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Europa, Medium, Macht
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschen bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus
AirBerlin ist insolvent



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?