25.03.02 19:59 Uhr
 78
 

Afghanistan: USA entdecken Anthrax-Viren

Erneut haben die USA in afghanischen Labors Anthrax-Viren entdeckt. Die Mengen sollen jedoch sehr gering sein.

Zuvor fielen fünf von sechs Tests von in Afghanistan gefundenen vermeintlichen Erregern positiv aus.

Es könne sich jedoch auch um natürlich vorkommende Bakterien handeln, so Generalstabschef Richard Myers. Am Wochenende gaben die USA Funde von afghanischen Biowaffen- und Bombenlabors der Al-Qaeda bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Afghanistan, Viren
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?