25.03.02 18:48 Uhr
 1.474
 

Xbox: Verkaufszahlen aus Europa - Publisher sind unzufrieden

Seit dem Start der Xbox sind ca. 100.000 Microsoftkonsolen über den Ladentisch gegangen. Interessanterweise wurden gleich am ersten Tag 70 bis 80 Prozent verkauft. Seit dem ist der Absatz relativ niedrig.


Einer der führenden Publisher kommentierte die Verkaufszahlen: 'Unsere Erwartungen wurden nicht erfüllt'.
Allein in England läuft der Absatz recht gut, mit bisher 40.000 bis 45.000 verkauften Konsolen.

In Spanien und Italien wurden je ca. 3.000 bis 4.000 Konsolen und in Frankreich ca. 13.000 verkauft.
In Deutschland stehen die Zahlen derzeit bei 15.000 verkauften Konsolen. Es sollen aber weniger an den Endverbraucher verkauft worden sein.


WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Europa, Verkauf, Xbox, Verkaufszahl, Publisher
Quelle: www.mediabiz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?