25.03.02 17:56 Uhr
 77
 

.EU - Die neue EU Internetadresse

Europa bekommt nun eine eigene Internetendung, dies haben die Telekommunikationsminister der EU in Brüssel beschlossen. Die URL ist für alle gedacht, von Privatpersonen bis Firmen und ist ab 2003 spätestens verfügbar.

Diese Adresse soll dazu beitragen, den europäischen Internetznutzern eine europäischere Identität zu geben, allerdings muss eine unabhängige Domain-Verwaltungsstelle in Europa zuerst noch gegründet werden.

Die neuen .EU Domains sollen auch dazu beitragen, die Entwicklung des Internets in Europa zu fördern. Die bisherigen Domains in Europa wie .de bleiben weiterhin bestehen und werden durch .eu ergänzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blatti
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, EU
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft
Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?