25.03.02 17:56 Uhr
 77
 

.EU - Die neue EU Internetadresse

Europa bekommt nun eine eigene Internetendung, dies haben die Telekommunikationsminister der EU in Brüssel beschlossen. Die URL ist für alle gedacht, von Privatpersonen bis Firmen und ist ab 2003 spätestens verfügbar.

Diese Adresse soll dazu beitragen, den europäischen Internetznutzern eine europäischere Identität zu geben, allerdings muss eine unabhängige Domain-Verwaltungsstelle in Europa zuerst noch gegründet werden.

Die neuen .EU Domains sollen auch dazu beitragen, die Entwicklung des Internets in Europa zu fördern. Die bisherigen Domains in Europa wie .de bleiben weiterhin bestehen und werden durch .eu ergänzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blatti
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, EU
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Stern" berichtet: Sigmar Gabriel wird nicht Kanzlerkandidat
Studie: Die meisten Flüchtlinge wollen in Deutschland bleiben