25.03.02 16:46 Uhr
 22
 

Neues "Öko"- Mainboard von Siemens ohne Schadstoffe

Siemens hat heute eine neues Mainboard mit dem Namen D1337-A vorgestellt. Nun fragt man sich was an diesem Mainboard so neu sein soll, zumal ein solches Board schon existiert.

Diese Limited Green Edition der Firma Fujitsu Siemens soll möglichst wenige Schadstoffe im Vergleich zu normalen Boards aufweisen, womit man einen neuen Weg bei ökologischen PCs einschlagen will.

Erreicht wird dies unter anderem durch eine Reduktion des Schwermetalls Blei auf ca. 3g (vorher 12g) beim Lötprozess.
Das Mainboard kann mit einem Intel Pentium 4 Prozessor betrieben werden und kostet 209€ bei einer limitierten Auflage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Evilstriker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Siemens, Öko, Schadstoff
Quelle: www.hartware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?