25.03.02 15:35 Uhr
 4
 

TRW-Investoren sollen Northrop-Vorschläge ablehnen

Die TRW Inc., ein Automobilzulieferer und Rüstungskonzern in den USA, hat am Montag seinen Investoren geraten, gegen zwei Vorschläge der Northrop Grumman Inc. zu stimmen, die nach Ansicht von TRW ausschließlich dem Rivalen und damit dessen feindlichem Übernahmeangebot in Höhe von 6 Mrd. Dollar dienlich sind.

Einerseits sollen TRW-Aktionäre gegen einen Vorschlag stimmen, der Northrop mit 'vertraulichen, empfindlichen Geschäftsinformationen' versorgt, andererseits gegen einen, der die Anzahl der TRW-Direktoren begrenzt, die etwas gegen das Übernahmeangebot unternehmen können.

Anfang des Monats hat TRW das Northrop-Angebot, das jede TRW-Aktie mit 47 Dollar bewertet, zurückgewiesen und seinerseits vorgeschlagen, die große Autoteile-Sparte abzuspalten und die TRW Aeronautical Systems Group zu verkaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Investor, Vorschlag
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt
Amazon: Hohe Investitionskosten führen zu Gewinneinbruch bei hohem Umsatz
Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump legt Polizisten mehr Gewalt nah
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken
Hamburg: Angreifer war Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?