25.03.02 15:16 Uhr
 30
 

Es dampft wieder - Dampfschiffe in Dresden haben grünes Licht

Seit Samstag kann man wieder zwischen Bad Schandau, Dresden und Meißen auf der Elbe die 13 historischen Dampfschiffe der Sächsischen Dampfschifffahrtsflotte bewundern und auf ihnen die Elblandschaft bewundern.

Die Betreiber erhoffen sich durch Ausweitung des Angebotes, die 700.000 Besucher von letztem Jahr noch zu toppen.
Die normalen Touren, wie zum Beispiel die Fahrt in die Tschechei und Böhmische Schweiz, sind geblieben.

Sonderfahrten wie Seniorenfahrten oder Dixie-Touren ergänzen das Programm.
Geändert haben sich allerdings die Preise, die im Vergleich zum Vorjahr erhöht wurden, obwohl man im letzten Jahr schwarze Zahlen geschrieben hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Dresden, Licht, Dampf
Quelle: www.lvz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?