25.03.02 14:37 Uhr
 385
 

Drei Millionen $ Angebot – Rachel Weisz lehnt Rolle in "Die Mumie 3" dennoch ab

Drei Millionen Dollar hätte Rachel Weisz für Ihre Rolle als Evelyn Carnahan an der Seite von Brendan Fraser einstreichen können. Trotzdem entschied sich die Schauspielerin, nicht im dritten Teil von „Die Mumie“ mitzuwirken.

Grund dafür ist die Verfilmung des Lebens von Autor und Dramatiker Christopher Marlowe, der bedeutendste Dichter im Zeitalter Elisabeths neben dem bekannteren Skakespeare.

Für ihre Rolle in diesem Film gibt es jedoch nur 140.000 Dollar Gage für Rachel Weisz. Shakespeare wird übrigens von Judge Law dargestellt.


WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Angebot, Rolle, Rache, Mumie
Quelle: www.moremagazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?