25.03.02 13:55 Uhr
 21
 

Unruhen in serbischem Gefängnis

Um gegen unmenschliche Haftbedingungen und Sicherheitsmaßnahmen zu protestieren, traten nun zirka 700 Häftlinge eines serbischen Gefängnis in den Hungerstreik. Bei den Unruhen starb ein Häftling.

Die Sicherheitsmaßnahmen wurden verhängt worden, nachdem in dem Gefängnis Waffen gefunden wurden. In Folge dessen kam es zu Unruhen. Wie lange der Hungerstreik andauern soll und über die momentane Situation im Gefängnis ist noch nichts bekannt


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kuschelteddy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Unruhe
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?