25.03.02 13:29 Uhr
 295
 

Tiscali bringt Satelliten-DSL Flatrate auf den Markt

Der italienische Provider Tiscali hat nun seine Preise für sein Satelliten-DSL bekannt gegeben. Folglich ist es eine Flatrate, die mit 92 Euro pro Monat zu Buche schlägt.

Hin- sowie Rückkanal werden per Satellit übertragen. Dabei werden Downstreams von 130 - 400 kBits/s erreicht bei einem Upstream von 40 - 150 kBit/s. Bei einer Bereitstellung entstehen weitere Kosten, sowie ein einmaliges Entgeld und die Hardware.

So kostet die Bereitstellung 79 €, die Installation 420 $ und die Hardware liegt bei 1099 € (Hardwarepreis auch in Raten zahlbar). Doch Satelliten-DSL ist über längeren Zeitraum recht teuer und eher etwas für User, die kein 'normales' DSL bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt, DSL, Flatrate, Satellit
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?