25.03.02 13:29 Uhr
 295
 

Tiscali bringt Satelliten-DSL Flatrate auf den Markt

Der italienische Provider Tiscali hat nun seine Preise für sein Satelliten-DSL bekannt gegeben. Folglich ist es eine Flatrate, die mit 92 Euro pro Monat zu Buche schlägt.

Hin- sowie Rückkanal werden per Satellit übertragen. Dabei werden Downstreams von 130 - 400 kBits/s erreicht bei einem Upstream von 40 - 150 kBit/s. Bei einer Bereitstellung entstehen weitere Kosten, sowie ein einmaliges Entgeld und die Hardware.

So kostet die Bereitstellung 79 €, die Installation 420 $ und die Hardware liegt bei 1099 € (Hardwarepreis auch in Raten zahlbar). Doch Satelliten-DSL ist über längeren Zeitraum recht teuer und eher etwas für User, die kein 'normales' DSL bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt, DSL, Flatrate, Satellit
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?