25.03.02 12:51 Uhr
 4.894
 

Vier Jahre geheime Forschung: Neues Kompressionsverfahren für Videos

Die Firma Pulsent hat vier Jahre im geheimen Kämmerlein geforscht und nun endlich ein neues Kompressionsverfahren für digitale Videos entwickelt. Das neue Verfahren erreicht eine Kompression von einem Viertel gegenüber heutigen Standards.

Das Ziel solch einer Verkleinerung vor allem im Video-Bereich, haben bereits viele Firmen ins Auge gefasst, da sich vom Videokompressions-Bereich in den nächsten Jahren viel versprochen wird.

Somit hätte das recht kleine Unternehmen einen großen Erfolg zu verbuchen mit diesem Durchbruch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Forschung, geheim
Quelle: www.newsbyte.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?