25.03.02 12:35 Uhr
 296
 

Die sieben Grundlagen der Existenz von Leben

Mit dieser Arbeit des Biochemikers E. Koshland, in der er die 'Sieben Säulen des Lebens' definiert, werden die Ziele der wissenschaftlichen Forschung klarer interpretierbar.

Er benennt sie im Einzelnen als : Das Programm, die Improvisation, der Kompartiment-Bildung, die Energie, die Regeneration, die Anpassungsfähigkeit und die Abgeschlossenheit.

Diese sieben Zutaten des Lebens interpretiert und erklärt Koshland in einem Artikel in dem Wissenschaftsmagazin Science.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Grund, Existenz, Grundlage
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein
Ältester Mensch stammt vielleicht nicht aus Afrika, sondern Südosteuropa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ich bin gebrochen": Ariane Grande stoppt Welt-Tournee nach Anschlag
Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?