25.03.02 12:25 Uhr
 327
 

In China werden schon seit zwei Jahren menschliche Embryonen geklont

Die Wissenschaftlerin Lu Guangxiu behauptet, schon mehrere menschliche Embryonen geklont zu haben. Auch weitere Forschungsinstitute sollen schon erfolgreich Embryonen geklont haben.

In China ist es zwar verboten Menschen zu klonen, aber Embryonen werden in China nicht als Menschen angesehen.
Die Arbeit Lu Guangxius wird bald in einem westlichen Wissenschaftsmagazin veröffentlicht.

Momentan wird in China das Verbot zum Klonen von Menschen ausgebaut und stärker abgegrenzt, da das momentane Verbot vielfältig ausgelegt werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: salzstange
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?