25.03.02 12:15 Uhr
 804
 

Intel plant Pentium 4-Prozessor mit 2,4 Gigahertz Rechenleistung

Der derzeitige Pentium 4-Prozessor von Intel ist auf 2,2 Gigahertz ausgelegt. Intel plant jedoch in naher Zeit eine Steigerung der Leistung um 200 Megahertz.
In Japan soll dieser Prozessor angeblich für umgerechnet 660 € schon im Umlauf sein.


Den Angaben der Händler zufolge soll der Prozessor noch den alten Frontside Bus von 400 Megahertz benutzen.
Wann der Prozessor in Europa erscheint, ist noch unklar.

http://www.watch.impress.co.jp/...
Hier findet man noch einige weitere Infos, aber man sollte japanische Sprachkenntnisse besitzen, ansonsten kommt man hier nicht weit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wasserballer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Prozess, Intel, Prozessor, Rechenleistung
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Schiffsunglück: Mindestens 21 Flüchtlinge ertrinken
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?