25.03.02 09:49 Uhr
 1
 

OTI meldet Ergebnisse für 2001

Die OTI On Track Innovations Ltd., ein israelischer Anbieter von kontaktloser Smart Card-Technologie, meldete am Montag ihre Zahlen für 2001. Belastet wurden diese durch die Tatsache, dass einige Aufträge wichtiger Kunden verschoben und ein Großauftrag komplett storniert wurde, was auch Auswirkungen auf das Erreichen der Planzahlen hatte.

Der Umsatz lag demnach bei 20,92 Mio. Dollar, was einem Plus von 35 Prozent entspricht. Der Bruttogewinn erhöhte sich um 20 Prozent auf 9,68 Mio. Dollar nach 8,05 Mio. Dollar in 2000. Der Betriebsverluststieg um 24 Prozent auf 9,32 Mio. Dollar, der Nettoverlust um 54 Prozent auf 11,9 Mio. Dollar. Der Verlust pro Aktie belief sich auf 0,77 Dollar im Vergleich zu 0,52 Dollar im Vorjahr.

Geprägt wurde das Ergebnis durch die Stornierung eines Auftrags in Höhe von 6 Mio. Dollar des wichtigen Kunden P-Card infolge finanzieller Schwierigkeiten. Zudem fielen außerordentliche Abschreibung in Höhe von 1,6 Mio. Dollar an. Des weiteren wurden die Rückstellungen um 0,5 Mio. Dollar erhöht.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ergebnis, 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung
ALDI plant Zusammenlegung der Filialen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?