25.03.02 09:58 Uhr
 96
 

Oscar-Verleihung: Wurde der Terror ganz verdrängt?

Heute Nacht wurden die Oscars ihren Gewinnern überreicht. Doch man sah alle Menschen dort feiern und in bester Laune, so als hätten sie den Terror verdrängt. Es gab auch bewegende Momente, lustige Augenblicke, bunte und spektakuläre Minuten.

Tom Cruise, Tom Hanks, Mel Gibson, Jennifer Lopez oder auch Cameron Diaz wurden nicht enttäuscht, da die Artisten von 'Cirque du Soleil' von der Decke herunter gekommen sind.

Woody Allen hat dreimal den Oscar gewonnen und warb noch für die tolle Stadt New York. Man kann dort so gute Filme machen, so Woody Allen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Terror, Oscar, Verleihung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore
Twitter löscht Trump-Tweets nicht: Der "Nachrichtenwert" sei zu groß
Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?