25.03.02 07:24 Uhr
 106
 

Mutter mit 15 - Baby ausgesetzt

Am gestrigen Morgen setzte in Aurich ein fünfzehnjähriges Mädchen ein gerade erst entbundenes Baby aus. Die junge Mutter war anscheinend überfordert mit ihrer Situation.

Nachdem sie das Baby geboren hatte, wurde es in Tücher eingepackt und vor die Haustür eines fremden Hauses gelegt. Die junge Mutter klingelte und machte sich aus dem Staub.

Dem kleinen Baby, das scheinbar nicht von einem Arzt abgenabelt worden war, geht es gut. Auch die 15-jährige Mutter des kleinen Mädchens ist bereits gefunden worden und befindet sich jetzt bei ihrem Baby im Krankenhaus.


WebReporter: CULT
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Mutter, Baby
Quelle: www.nordwest.net


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?