25.03.02 07:24 Uhr
 106
 

Mutter mit 15 - Baby ausgesetzt

Am gestrigen Morgen setzte in Aurich ein fünfzehnjähriges Mädchen ein gerade erst entbundenes Baby aus. Die junge Mutter war anscheinend überfordert mit ihrer Situation.

Nachdem sie das Baby geboren hatte, wurde es in Tücher eingepackt und vor die Haustür eines fremden Hauses gelegt. Die junge Mutter klingelte und machte sich aus dem Staub.

Dem kleinen Baby, das scheinbar nicht von einem Arzt abgenabelt worden war, geht es gut. Auch die 15-jährige Mutter des kleinen Mädchens ist bereits gefunden worden und befindet sich jetzt bei ihrem Baby im Krankenhaus.


ANZEIGE  
WebReporter: CULT
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Mutter, Baby
Quelle: www.nordwest.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?