24.03.02 22:32 Uhr
 181
 

Sechs Tote in Brasilien wegen eines Streits um fünf Cent

Im südbrasilianischen Porto Alegre kamen heute sechs Menschen wegen einer Summe von umgerechnet fünf Cent ums Leben. Bei den Toten handelt es sich um eine Mutter und deren fünf Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren.

Ein 36-Jähriger Mann stritt mit dem Vater der Familie angeblich um das Wechselgeld für ein Bier.Nach dem Streit zündete der 36.Jährige die Wohnung der Familie an. Die Kinder und die Mutter verbrannten in der Wohnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Brasilien, Cent
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?