24.03.02 22:32 Uhr
 181
 

Sechs Tote in Brasilien wegen eines Streits um fünf Cent

Im südbrasilianischen Porto Alegre kamen heute sechs Menschen wegen einer Summe von umgerechnet fünf Cent ums Leben. Bei den Toten handelt es sich um eine Mutter und deren fünf Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren.

Ein 36-Jähriger Mann stritt mit dem Vater der Familie angeblich um das Wechselgeld für ein Bier.Nach dem Streit zündete der 36.Jährige die Wohnung der Familie an. Die Kinder und die Mutter verbrannten in der Wohnung.


WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Brasilien, Cent
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?