24.03.02 21:31 Uhr
 42
 

Grimme Verleihung:Müller-Stahls bewegender Abschied von Elisabeth Mann

Weil sich der ARD-Mehrteiler 'Die Manns' durch sieben Grimme-Preise hervorgetan hat, stand die Preisverleihung auch unter dem Eindruck des Todes von Elisabeth Mann, die die Produktion durch persönliche Erinnerungen aufgewertet hat.

Posthum wurde Elisabeth Mann Borgese mit den Grimme-Preis in Gold geehrt. Ihr zu Ehren wurde ein kurzer Film über ihr Leben gezeigt, danach hat der Hauptdarsteller des Mehrteilers Armin Müller-Stahl einen persönlichen Beitrag geleistet.

So verabschiedete er sich mit einem kurzen und bewegenden Violinen-Spiel von der Tochter von Thomas Mann, die Anfang Februar im Alter von 83 Jahren starb.