24.03.02 20:33 Uhr
 76
 

Grippewelle tritt langsam den Rückzug an

Wie der Seuchen-Experte Helmut Uphoff mitgeteilt hat, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass die Influenza in den nächsten Wochen weiter abflaut.

In den östlichen Bundesländern von Deutschland sind noch ganz leichte Erreger, während es in Hessen und Nordrhein-Westfalen noch immer zu einzelnen Erkrankungen kommt.

Helmut Uphoff betonte auch noch, dass die Grippewelle zum Anfang ihren Spitzenwert hatte, aber sonst schwächer als normal war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Grippe, Rückzug
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?