24.03.02 17:30 Uhr
 78
 

Rainbow Tours Chef: unsere Busunternehmen sind nicht optimal

Reisen mit Rainbow Tours sind billig - das weiß jeder, auch das es Probleme gibt ist bekannt! Die Quelle listet diese prima auf.

So gibt es überbuchte Busse, fehlende Hotelzimmer, angeheiterte Reiseleiter, die nicht mal bei Auseinandersetzungen eingreifen und eine 24h-Hotline, die nicht besetzt ist - soweit noch nicht lebensgefährlich!

Lebensgefährlich wird aber, wenn man die Lenkzeiten überschreitet und Bus nur durch einen Baum vorm Abgrund gerettet wird! Selbst der Chef Kampmann muss zugeben, dass seine Busunternehmen nicht optimal sind!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schmidt787
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Chef
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Eltern ärgert Spielzeug - Mini-Armbrüste, die Zahnstocher verschießen
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?