24.03.02 15:07 Uhr
 4.787
 

Jeden Kopierschutz mit "Game Jack" umgehen - Ein Schutz macht Probleme

In der morgen erscheinenden Ausgabe der Computerzeitschrift 'ComputerBild' wurde das neue Kopierprogramm Game Jack der Firma S.A.D. getestet und für 'befriedigend' befunden.

Das Programm umgeht gezielt alle gängigen Kopierschutzmechanismen, außer beim StarForce-Kopierschutz(Codename Outbreak) war die Kopie nicht zu benutzen. Jede Andere funktionierte.

Nachteil: Eigene Kopiereinstellungen können nicht mit übernommen werden und das kopieren ist auch nur beschränkt erlaubt. Eine Sicherheitskopie kann vom Besitzer gemacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Problem, Schutz, Kopie, Kopierschutz
Quelle: www.itpax.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vermehrt Babys mit Down-Syndrom: Jeder vierte Schwangere trinkt Alkohol
Dessau: Nächtlicher Brandanschlag auf Justizgebäude
Tennis: Novak Djokovic verliert bei Australian Open überraschend gegen 117ten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?