24.03.02 14:08 Uhr
 1.255
 

Gottschalk: Erst nicht lustig genug, jetzt Kritik gegen seine Frisur

Thomas Gottschalk, seit Jahren Moderator bei 'Wetten Dass', muss sich in letzter Zeit viel Kritik anhören. Erst sollten ihm vom ZDF Gagschreiber an die Seite gestellt werden, damit die Sendung lustiger wird. Diese Idee war aber schnell vergessen.

Jetzt kommt auch noch Kritik von Gottschalks Gästen. So äußerte sich Rod Stewart zum Beispiel heute in der Bild, dass Gottschalk wirklich ein netter Mensch ist und er kennt ihn schon seit langer Zeit. Allerdings sollte Thomas mal zum Friseur gehen.

Wie Stewart meinte, würde Gottschalk nicht nur besser sondern auch jünger aussehen. Einen Trost hat Thomas trotzdem, da er gestern die Stadtwette gegen Rudolph Moshammer gewonnen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Frisur
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?