24.03.02 12:14 Uhr
 3.175
 

Ralf Schumacher: Geldstrafe wegen "fahrlässiger Körperverletzung"

Der F1-Rennfahrer Ralf Schumacher ist nun von der Kölner Staatsanwaltschaft wegen fahrlässiger Körperverletzung zu einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro verurteilt worden.

Der 26-Jährige verschuldete am 30. November vergangenen Jahres einen Auffahrunfall am Autobahnkreuz Köln-Ost, bei dem eine Person verletzt wurde.

Die Anwälte Schumachers werden keinen Einspruch erheben, für das Gericht ist damit der Fall erledigt.<br> Die ausgesprochene Geldbuße kommt zwei karitativen Einrichtungen zugute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Michael Schumacher, Körper, Geldstrafe, Körperverletzung
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bilder von Schumi für eine Million angeboten
Unbekannter bietet Foto von Michael Schumacher aus "nächster Nähe" Verlagen an
"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bilder von Schumi für eine Million angeboten
Unbekannter bietet Foto von Michael Schumacher aus "nächster Nähe" Verlagen an
"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?