24.03.02 12:01 Uhr
 2.309
 

Amerikaner schrieb Drohbrief an Bush - 18 Monate Gefängnis

Weil er in einem an die Behörden gerichteten Brief drohte, ein Attentat auf George W. Bush zu verüben, erhielt ein obdachloser Amerikaner nun 18 Monate Gefängnis.

Grund für diese Tat war offenbar eine Vorladung des Gerichts, da seine Autoregistrierung schon seit einiger Zeit nicht mehr gültig war.


18 Monate Gefängnis war die Höchststrafe für diese Tat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wasserballer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gefängnis, George W. Bush, Monat, Amerika, Amerikaner
Quelle: www.berlinonline.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?