24.03.02 12:42 Uhr
 37
 

Seat strebt Umsatzplus an

Laut dem Geschäftsführer von Seat Deutschland Peter Maiwald ist das Ziel, dieses Jahr 55000 Fahrzeuge zu verkaufen. Verkaufsstärkstes Modell ist der Seat Ibiza, für den 18000 verkaufte Modelle angestrebt werden.

Im letzten Jahr war der Absatz auf 49000 Fahrzeuge gesunken. Weltweit hat Seat 488000 Wagen verkauft.

In diesem Jahr ist Seat mit einem deutlichen Plus gestartet. Der Umsatz wurde in den ersten beiden Monaten schon um 11% erhöht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Umsatz, Seat
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen
Studie: Verbot von Autos mit Verbrennungsmotoren bringt 620.000 Jobs in Gefahr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Islamist droht nach Haftentlassung mit Anschlägen
Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Umfrage in Berliner Schulen: Muslimische Schüler immer radikaler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?