24.03.02 11:56 Uhr
 2.425
 

London: Anschlag in der "Körperwelten Ausstellung"

Bei der zur Zeit in London zu sehenden Ausstellung 'Körperwelten' hat es einen Anschlag durch einen Besucher gegeben. Der Mann spritzte Farbe auf den Boden der Galerie und bedeckte eine der präparierten menschlichen Leichen in den Ausstellungshallen.

Die Ausstellung ist sehr umstritten und viele Kritiker werfen dem deutschen Mediziners Gunther von Hagen Voyeurismus vor.

Im Zeitraum vom 23.03.2002 bis Ende September kann man die Austellung noch in London besichtigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Christian Tiesch
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, London, Anschlag, Körper, Körperwelten
Quelle: www.gesundheit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen
London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht