24.03.02 10:35 Uhr
 26
 

Deutsche Bank führt erneut Fusionsverhandlungen

Laut einer britischen Zeitung führen die Deutsche Bank und Lloyds TSB angeblich erneut Gespräche über eine Fusion.

Der Vorstandsvorsitzende Breuer und sein Nachfolger Ackermann wären momentan offen dafür, die bis jetzt in Frankfurt angesiedelte Zentrale nach London zu verlagern.

Vorhergehende Fusionsverhandlungen seien angeblich durch die Frage der Verlagerung zu keinem positiven Ergebnis gekommen. Die berichtende Zeitung hat schon letztes Jahr über Fusionsverhandlungen geschrieben. Bankseitig wurde jedoch damals dementiert.


WebReporter: itbabe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bank, Deutsche Bank, Fusion
Quelle: www.sharper.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?