24.03.02 09:52 Uhr
 384
 

Google-Toolbar hilft beim Entschlüsseln von Genen

Das System ist altbekannt: Ganz normale Internet Surfer stellen die ungenutze Rechenleistung ihres PC's zur Verfügung um Probleme zu lösen die eine enorme Leistung benötigen. Nun springt auch Google auf diesen Zug auf.

In einem ersten Test, an dem 500 Tester teilnahmen, wurde mit Hilfe der Google Toolbar versucht den Bau von Proteinen zu entschlüsseln.

Ob Google mit dieser Idee Geld verdienen wird ist allerdings fraglich. Man will vielmehr die Wissenschaft voranbringen, als Geld zu verdienen, so Google-Sprecherin Susan Wojcicki.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JimmyPop2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google
Quelle: zdnet.com.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker und Rapper Julien Ferrat zeigt in Musikvideo Szenen echter Abtreibung
München: Drei Spaziergänger von 20 Angreifen ausgeraubt
Tod am Set: Schauspieler erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?