24.03.02 09:52 Uhr
 384
 

Google-Toolbar hilft beim Entschlüsseln von Genen

Das System ist altbekannt: Ganz normale Internet Surfer stellen die ungenutze Rechenleistung ihres PC's zur Verfügung um Probleme zu lösen die eine enorme Leistung benötigen. Nun springt auch Google auf diesen Zug auf.

In einem ersten Test, an dem 500 Tester teilnahmen, wurde mit Hilfe der Google Toolbar versucht den Bau von Proteinen zu entschlüsseln.

Ob Google mit dieser Idee Geld verdienen wird ist allerdings fraglich. Man will vielmehr die Wissenschaft voranbringen, als Geld zu verdienen, so Google-Sprecherin Susan Wojcicki.


WebReporter: JimmyPop2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google
Quelle: zdnet.com.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?