24.03.02 08:36 Uhr
 1.930
 

Handy und Co. verändern die Hände unserer Kinder

Eine weltweit durchgeführte Studie ergab, dass sich die Hände der jungen Leute im Vergleich zu den älteren Generationen etwas verändert haben.

Schuld dieser Änderung ist der häufige Gebrauch von Geräten, die mit dem Daumen bedient werden, wie z.B. Handy oder Gameboy.

Die Folgen: Der Daumen der Jugendlichen ist viel beweglicher als bei älteren Menschen und der Daumen wird auch dort eingesetzt wo man eigentlich den Gebrauch des Zeigefingers erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JimmyPop2001
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Handy, Hand
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?