24.03.02 07:22 Uhr
 162
 

Kompletter Reisebus auf der A 9 ausgebrannt

Das Feuer brach zunächst im Motorraum aus und setzte anschließend den ganzen Reisebus in Brand.

Glücklicherweise konnten alle 45 Fahrgäste den Bus unverletzt verlassen. Die Busfahrerin erlitt nur einen leichten Schock. Laut Angaben der Polizei gibt es bisher noch keine Hinweise auf die genaue Brandursache.

Die Fahrgäste wurden übergangsweise in eine Stadthalle im fränkischen Gefrees gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: iclean
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Reise
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?